„The Boss“, Sneak Preview

Die erste Regel des Sneak Preview: Niemand verlässt den Raum, egal wie schlecht der Film ist.
Die zweite Regel des Sneak Preview: Niemand verlässt den Raum, egal wie schlecht der Film ist.

Spoilers, Sweet… nope, not really, forget it and continue..

Man könnte dieses höchst subjektive Review so anfangen: some kind of sassy, Bitches! oder aber: Typischer Hollywoodklamauk, der mit Will Ferrell’s Unterstützung, aus dem Hirn der ungeliebten Melissa McCarthy selbst entflohen ist; folgend ebenjene als Ober-Bitch, die als ungeliebte Waise es schaffte Millionen zu erwirtschaften, vom monogamen ungeliebten Tyrion hintergangen wurde, um dann mit Keksen wieder erfolgreich zu werden, auf Kosten von Ana-Sprecherin und Sloth-Liebhaberin Kristen Bell. Oder so.

Man fahre fort, dass manche der Witze zwar geschmacklos sind, aber – wie ich immer sage, wenn man sich darauf einlässt – einem doch einen kurzen Lacher abringen, um dann jedoch einen Tick, manchmal auch zwei oder drei Ticks zu lange ausgelotet werden, bis vom Witz selbst nichts mehr übrig ist und man sich denkt: Okay.. Jop. Ist gut. Und manche waren wirklich originell, wie die Zähne am Anfang, oder die Brüste, aber.. eben.. ein Tick zu viel. Und sei der Witz zu geschmacklos oder zielt er lediglich auf die affektive Reaktion ab, dass ist in diesem Falle egal: Das Ziel, der Lacher, die Mundpropaganda, Reviews und dergleichen folgten und Tada! Entschlüsselt ist die Werbestrategie. Same old same. Ich schreibe eben an einer Arbeit über schwarzen Humor in der Werbung. Man solle ja erlerntes, sofern möglich, immer gleich anwenden.

Es folgen brachiale School-Scouts Schlägereien und es gibt Katanas! Und gegen Ende, natürlich, wird alles gut. Yay.

Fazit: Wenn man sich darauf einlässt, dann…

Gute Nacht.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Filme!, Kritik und Rezension, Sneak Preview

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s