Pokémon Go, ca. zwei Monate danach

Es gibt sie noch, die die noch immer spielen und um Arenen kämpfen, die noch lange nicht alle Kreaturen gefangen oder gar gesehen haben. Jene, die das Leid zwischen zu vielen Pokébällen und zu wenig Revive-Crystals kennen, oder umgekehrt. Es gehört nicht nur fangen, sondern auch kämpfen dazu, und umgekehrt! Ich wage mich mittlerweile ohne peinliche Berührtheit die App auf belebter Straße offen zu halten und eile geraden Weges zu meinem Ziel; doch die Kommunikation zu anderen Spielern blieb nach wie vor aus. Ich beobachte, lausche, amüsiere und freue mich für meine lustig gestimmten Mitspieler. Mittlerweile habe ich Lvl 24 erreicht, 90 gefangen und 91 gesehen.

Ab und an verbringt man Abende in der Stadt. Mitunter tummeln sich Kinder, (auch ältere) Erwachsene und Mütter wie Väter mit ihren Kindern. Alle spielen, die Lockmodule gehen nie aus, doch das Wetter wird, wie diverse Meldungen, etwas kühler.

Vor einigen Abenden meinte eine Mutter neben mir: „Schau Daniel, es Dratini! Des suchst doch scho die ganze Zeit. Des war grad da!“ Der Sohn war ganz enttäuscht, war er derweil an einem anderen Ort gewesen. Es folgt Geschrei und zig Menschen laufen (nach wie vor) in eine Richtung: Ein Aerodactyl! Ich gehe mit, etwas mulmig angespannt, nach wie vor. Ich fange es (CP 1300), es bricht aus und verschwindet. Ein Kind bemerkt meinen Ärger und meint: „Isch es ausbrochen? Isch da Rauch kemmen?“ Und ich sage ja. Es schaute mich, die vergleichsweise alte Frau, mitfühlend an: „Des kimmt sicha wieder!“ Und ich sage „Nein, heute nicht mehr“ – Und es nickt betrübt. Plötzlich zählt neben mir ein Jugendlicher das 7ner einmal-eins auf und ruft ganz freudig: „I kann die 7ner Reihe!“ – Habe ich was verpasst?

Nun, um Team Gelb Ehre zu machen, und nicht nur, wie uns immer vorgeworfen wird, in der Ecke Klebstoff zu fressen, beschloss ich eine Kursänderung. Es dauert oftmals nur wenige Minuten, selten ein paar Stunden, bis die eroberte Arena wieder vom anderen Teams besetzt wird. Und so dachte ich mir, wenn im Alleingang (der mich bei einer von Blau besetzten Arena Lvl 7 in anhaltende Revive-Crystal Not brachte) nur mehr schwache und einfache Pokémon zu verwenden. Laut Legende sollen es Magikarps mit CP10 sein, um die Gegner zu verhöhnen, allerdings mag ich den Fisch. Weedle und Co. tun es genau so. Wenn jedoch die Arena bereits von zwei gleichen Pokémon besetzt ist, so folgt man dem aktuellen Trend, und stellt ein gleiches dazu.

Doch der Hype klingt langsam ab, immer weniger Menschen blicken auf ihre Telefone und versuchen in letzter Sekunde einem Pfosten oder anderen Menschen auszuweichen. Man hofft auf Features, die (vermutlich) nie kommen werden und meint den Hohn der Entwickler in den letzten Updates zu erkennen. Ich gebe dem Spiel vielleicht noch bis Wintereinbruch, dann werden sich auch die letzten Spielenden (vermutlich) davon verabschieden. Aber wer weiß..

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gaming, Just about Life, Popkultur 'n Geek-ish, So sei es

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s