„The Walking Dead“, S07E04

Wo soll das denn noch hinführen? Negan ist nach wie vor ein freundlicher Charakter: Er lächelt (wenn auch übertrieben häufig), er ist oft gut gelaunt und achtet auf seine Gruppe. Sicherlich, in einer postapokalyptischen Welt muss man gewisse Statements setzen. Und ja, er mag ein Sadist und grausam sein, und es mag ihm Spass bereiten, Leute zu quälen und sie zu schikanieren. Fakt ist: Er wirkt sehr sympathisch, freundlich und auch etwas Klischee gay. Seine schlacksige Figur, die tänzelnden Schritte, der Oberkörper der sanft mit den Bewegungen hin und her schwingt, machen einen fetten Strich durch das Klischee vom massiven Bully. Negan ist ein intelligenter Psychopath, der dem Klischee des Psychopathen in Anzug und Krawatte so gar nicht entspricht. Er ist sich seiner Taten bewusst und kontrolliert die Welt um sich herum. Negan könnte ein ganzes Dorf nieder brennen und wenn er tänzelnd um das Feuer hüpfte und lachte und Witze machte, würde man ihm vermutlich verzeihen. Er muss ja auf seine Leute achten, Rick täte sicherlich das gleiche! Nein, Jeffrey Dean Morgan ist ein zu sympathischer Schauspieler.Vielleicht liegt es auch daran, dass er Negan doch überzeichnet darstellt? Ich brauche die Comics..

Und Rick? Rick ist gebrochen. Rick möchte Frieden und als Negan ihm befiehlt alle Waffen abzugeben, während Matratzen und Einrichtungsgegenstände mitgenommen werden, gibt er zu verstehen, dass die Welt nun so läuft. Und Michonne, wie es sich für eine Amazone ziemt, möchte kämpfen. Sie akzeptiert den Zustand nicht. Und es gibt schon die ersten deutlichen Anzeichen dahingehend, dass sich die Gruppe spaltet. Zumindest ist eine Art Handlung für kommende Folgen gelegt.

Es fehlt eindeutig eine Carol. Carol hätte Negan vermutlich vergiftet oder ihm Lucille über den Kopf gezogen während sie ihn mit ihrem Hausfrauen Lächeln angeschmachtet hätte. Ich mag Carol. Es fehlt der Bad-Ass, denn Negan ist es nicht. Negan, der freundliche Balletttänzer von Nebenan.

Fazit: Kann bitte irgendwas passieren? Ich verstehe, dass Negan böse sein soll, und grausam und all dass – aber, kann bitte etwas passieren? Immerhin gab es ein paar Quotenzombies bei Rosita.

Edit: Morsecode? Wtf?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Kritik und Rezension, The Walking Dead, TV-Shows!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s