Die 5 BESTEN am DONNERSTAG / FREITAG #44

Ein schwieriges Thema heute:

5 Serien die nicht alt werden

Ich versuchte zuerst das Spektrum einzugrenzen und nur Serien zu nennen, die nicht einer nostalgischen Verblendung unterliegen –  wie Serien, die ich seinerzeit innig geliebt habe und immer noch liebe weil ich sie damals geliebt habe und somit heute immer noch liebe. Damit fielen allerdings Buffy, Akte X und Twin Peaks weg. So auch TOS. Und Stargate. Und noch vieles mehr. Ich gab dieses Vorhaben also auf.

Die nächste Strategie, war mir zu überlegen: Was kann ich heute noch anschauen, ohne mir an den Kopf greifen zu müssen? Nur weil mich Breaking Bad wirklich beeindruckte, bedeutet das nicht, dass.. Nein, bei Breaking Bad ist die Sache eindeutig. Breaking Bad wird auch in 20 Jahren noch gut aussehen.

Welche Serien sind also „gut“ gealtert?

1. The IT Crowd – „Have you tried turning it off and on again?“ Schon alleine der ganzen (einem oft selbst bekannten) Witze wegen.
2. The Happy Treefriends – Ich erspare dem freundlichen Leser das bemerkenswerte und erinnerungswürdige Intro und verweise auf die süßen, kleinen und glücklichen Baumfreunde.
3. Twin Peaks – war damals schon schräg – bleibt auch heute schräg, aber interessant. Vor allem das Intro, dass ich irgendwann spätnachts auf einem Camping-Platz aus weiter Ferne erlauschte: Eine surreale und fast schon gespenstische Erfahrung..
4. The X-Files – kann man sich auch heute immer noch anschauen, ohne sich an den Kopf greifen zu müssen. Solide Geschichten, solide Leistung, solides Team, solides Thema.
5. Buffy – kann man sich Buffy heute noch anschauen, ohne peinlich berührt zu sein? Natürlich! Viele Serien, die einen eindeutigen Bezug zur zeitgenössischen Kultur haben, laufen Gefahr, dass sie 20 Jahre später einfach nur mehr seltsam wirken. Meine nostalgische Verblendung verbietet mir ein schlechtes Wort über Buffy zu verlieren, aber als ich mir zum Jubiläum zwei Folgen ansah, gab es doch einige Momente.. Nichts desto trotz würde ich die Serie jederzeit von vorne nochmal anfangen.

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Just about Life, Popkultur 'n Geek-ish

9 Antworten zu “Die 5 BESTEN am DONNERSTAG / FREITAG #44

  1. Na, das ist ja doch noch was geworden. An the IT Crowd komme ich gar nicht ran. Zu britisch?

    • Nach langem, langem Überlegen. Ich glaube man muss den Humor von IT-Crowd mögen.

      • Mit Monty Python kann ich auch gar nichts anfangen und würde vom Humor her gewisse Parallelen ziehen. Eine Serie, die ich richtig, richtig toll fand, war Miranda.

      • Die sagt mir nur bedingt was. Monty Python finde ich schon amüsant, also die paar Filme, die ich kenne.

      • Miranda ist auch stark britisch, lebt aber von Miranda Hart. Musste immer extrem lachen, aber ich mag sie eben auch ganz gern.

        Sie spielt auch eine Rolle in Call the Midwife. Starke Frau!

      • Ist notiert :) Call the Midwife hänge ich immer noch in Season 1 fest, da ich sie immer dann schaue, wenn ich krank im Bett liege.

  2. Ein riesiges Dankeschön für die Erwähnung von BtVS! 😊

  3. Hätte nicht gedacht dass jemand heute noch Happy Tree Friends kennt! Das lief immer auf MTV. Cool ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s