Diablo III, Season 10, II und Season 11, I

Gäbe es die Seasonal Events mit den zu erreichenden Belohnungen nicht (Stichwort: Stash/Beutetruhe), täte sich niemand mehr Diablo III an. Wenn von großen Patches die Rede ist, dann sind es Kleinigkeiten wie ein paar grafische Änderungen oder ärgerliches, in dem die jeweiligen Skills nicht mehr mit den gewohnten (und mühsam erspielten) Sets harmonieren. So be it. In diesem Falle beschert uns Blizzard sogar einen neuen Charakter, nachdem wir zum 10. Mal zwischen Demon Hunter und Wizard gewechselt haben.

Und ja, ich konnte mir den letzten Stash mit Müh und Not gerade noch ergattern. Und natürlich reicht der freigeschaltete Stash nicht und so belädt man das Inventar des alten Charakters mit Items, die man nie nie nie nie wieder brauchen wird (außer zum einschmelzen für Crafting Materials), geschweige, dass man den alten Charakter nochmal spielen wird.. Schade eigentlich. Man verbringt zwei bis drei Monate mit dem Charakter, levelt ihn, versucht ihn zu verstehen, kleidet ihn hübsch ein, baut ihn auf und dann – endet die Season und er gerät in Vergessenheit.

Wir befinden uns also in Season 11. Hail Necromancer! Die große Erneuerung um 20€ und ist sie es wert? Es gibt zwei Beutetruhen dazu, also von dem her. Am Ende der Season werden wir vermutlich wieder darin bestätigt, dass zwei zusätzliche Beutetruhen nicht ausreichend sind, aber zumindest lassen sich die neuen Sets aufbewahren. Der Mensch, Jäger und Sammler, nichts hat sich verändert. Was sagt uns das?

Generell kann die Frage nach wenigen Spielstunden nicht beantwortet werden. Ich finde ihn beziehungsweise sie recht gewöhnungsbedürftig und gänzlich neu. Die Skills sind schnell durchprobiert und man fügt sich den Vorlieben. In meinem Falle: Nah- und Fernkampf bestenfalls in einem. Es wird noch eine Weile dauern, bis ich heraus gefunden habe, wie man den Neuling „sinnvoll“ spielt, ohne sämtliche You Tuber und Pro-Gamer Sets kopieren zu müssen.

Und sicherlich ergibt es Sinn, wenn man das Starter-Set, den Pet-Build verwendet – schon alleine, dass man einen Set-Dungeon für Chapter IV erfüllen muss. Aber ich hoffe auf weitere, andere Set-Items und sterbe mich derweil via Co-Op durch Torment VIII, denn alles andere dauert zu lange.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Diablo III, Gaming

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.