#SDCC: Trailer

Und so folge ich dem aktuellen Blogger-Trend und bespreche, so gut mir möglich, Trailer des meist (und vermutlich zurecht) gehypten Popculture-Events. Werden auf einer Comic Con eigentlich noch Comics verkauft, oder nimmt das Namensgebende Element nur mehr eine untergeordnete Rolle ein?

Wie ich schon auf Social Media bemerkte, sitzt mein Entschluss fest: Ich muss erfolgreiche Autorin werden – nicht des Geldes wegen und dass man es spenden könnte, oder für Lob und Anerkennung (gefolgt von Hass und Shitstorm). Nein. Zwecks Einladungen zu Comic-Cons, aber ich wiederhole mich vermutlich. Wäre es nicht toll, könnte ich an einem Panel teilnehmen als „Author“ und „Creator“, mit all den Celebrities, die die von mir geschriebenen Rollen verkörpern? Wäre das nicht großartig? Wer hat nicht schon mal davon geträumt? Vielleicht hatte ich sogar Mitsprache beim Casting! Vielleicht sogar einen (gefeierten) Cameo-Auftritt! Vielleicht sogar eine skandalöse Romanze mit der garstigen Nebenrolle! Das einzige Problem, dass sich dem in den Weg stellt, ist: Sollte ein Verlag meine Romane abnehmen und erfolgreich verkaufen, werde ich den Teufel tun und meine Identität preisgeben, sodass dieses Vorhaben wohl auf ewig ein Wunschtraum bleiben wird. Sollte ich also jemals erfolgreiche Autorin werden, wird es niemand wissen. Ob das schnulzige Dreigroschen Heftchen mit dem 70er Jahre Erotikcover beim Bahnhof aus meiner Feder stammt oder das 14bändige Science-Fiction Epos, dass von HBO verfilmt wird – niemand wird es je erfahren..

Anyway: Zu den Trailern.

Inhumans

Lockjaw! Ich kannte ihn nur aus den „Ms Marvel“-Comics und so wurde mir mitgeteilt, dass es auch die „Pet Avengers“ gibt. Pet Avengers! Und sie liegen zur Bestellung bereit.

Der Trailer lässt erkennen, worum es gehen soll. Allerdings vermutet mein informierender Informant, dass Inhumans Richtung Agents of SHIELD (ich kam nie über die ersten paar Folgen hinaus..) angelegt ist und somit nicht mehr als eine oder höchstens zwei Seasons überleben wird. Die schlechten Effekte sprechen für sich. Ob GoT-Sadist und Schmusesänger Ramsay die Serie retten kann? Übrigens war Inhumans einst ein Filmprojekt, dass auf unbestimmte Zeit still gelegt wurde.

Westworld

Elon Musk findet, AI’s seien gefährlich, Mark Zuckerberg hingegen hält die Sache für eine hervorragende Idee. Pessimismus vs Optimismus. Wir erinnern uns an Maeve, die auch laut den Showrunnern die einzige war, die einen eigenen Willen entwickelt hatte. Und Maeve ist wieder mit von der Partie! So wie auch Dolores, Bernard und the Man in Black. Ich bin sehr gespannt. I, for one, welcome our AI Overlords.

Stranger Things

Ich freue mich auf Stranger Things auch wenn man es bei einer Season belassen hätte können. Aber da wir, Medien, Mode und Soundtracks derzeit von den 1980ern speisen (u.a Wonder Woman 2, Bumblee-Film, die Kassetten aus 13 Reasons Why), soll es mir recht sein. Und Eleven ist dabei! Hat zwar hier nichts zu suchen, aber klickt auf den Link, wenn ihr wissen möchtet, woran mich „Eleven“ erinnerte.

Justige League

Ich sage es offen und ehrlich: Die einzige Szene, die mir den Atmen stocken und ein Kribbeln in Brust und Bauch hinterließ, war der Auftritt von Wonder Woman. Sicherlich, ohne den Plan die Justice League Marvel-esk zu präsentieren, hätte es keinen Wonder Woman Film gegeben. Nur fürchte ich, dass Justige League Wonder Woman verbrauchen und ihre Fähigkeiten minimieren könnte, um wen auch immer glänzen zu lassen. Was kann Batfleck? Nichts. Was kann The Flash? Laufen. Was kann Aquaman? Khal Drogo beziehungsweise Ronon Dex kann auf einem Körper horizontal durch ein Hochhaus surfen! Fun! R.I.P Aquaman Jokes 1941-2017. Was kann Cyborg? Nichts. Man sieht, es braucht keine Justice League. Es braucht nur Wonder Woman.

The Walking Dead

Aufatmen! Selbst der Schöpfer von „The Walking Dead“ hatte erkannt, dass die Serie zu einem Ende gelangen muss. Allerdings sprach Robert Kirkman auf der SDCC von der Comic-Serie. Wie lange wir noch mit der Tv-Serie bedient werden, steht in den Ratings.

Der Trailer verspricht endlich(!) etwas Action. Er verspricht das, worauf wir gewartet haben und wenn die 8. Season dem Tempo des Trailers treu bleibt, werden wir uns nach einer 9. und 10. und 11. Season verzehren! Vielleicht ist der Trailer aber auch nur ein Zusammenschnitt der ersten oder der letzten Folge und die Serie wird zwischendurch ihr gewohntes Tempo wieder aufnehmen. Trotzdem ködert er uns mit Sexiest Redneck Alive-Content und das in dem Stil, wie wir ihn sehen wollen. Wir haben Maggie und Cooral in Action, eine Ansprache des Königs und einen CGI Tiger! Katze! Wir haben Negans freundlich sympathisches Lächeln und einen alten Rick im Krankenbett – der erwacht und Keira Knightly besucht ihn. Der Leser erinnere sich an Love Actually als „Rick“ Keira nach ihrer Hochzeit mit seinem besten Freund eine Liebeserklärung auf Kartons gestand. Wäre das kein tolles Ende? Alles war in einem Traum und „Rick“ hatte sich aus Schmerz über den Verlust von Keira vor ein Auto geworfen.

Ready Player One

Alles, was das Popkultur-Herz begehrt! Popkultur und Referenzen auf noch viel mehr Popkultur!

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Filme!, Popkultur 'n Geek-ish, TV-Shows!

Eine Antwort zu “#SDCC: Trailer

  1. Tatsächlich wurden auf der Comic Con in Berlin verkauft und Zeichner hatten ihre eigenen Stände und auch eine eigene Bühne. Da war selbst ich überrascht. Ich denke einfach der Comicaspekt geht bei all dem Medienhype rund um Filme und Serien unter. Sie sind noch vertreten, aber bleiben oft unbemerkt und unerwähnt, leider. Zu den Trailern…ich freue mich auf alles mit ausnahme der Inhumans. Irgendwie wirkte es für eine IMAX/Disney TV Serie von 2017 irgendwie billig und uninteressant.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s