„Game of Thrones“, Spotted S07E03

Rechtzeitig zur vierten Folge, dessen Vorschau ich nicht gesehen habe (sowie auch die geleakte Folge nicht), präsentiere ich die gesammelten (diesmal eher spärlichen) Fundstücke des Internets: Verschwörungen, Observierungen, Gedanken und Theorien – oder in diesem Falle, ein paar wenige Details.

  • Wir sehen Jon Snow das erste mal ohne Blau/Grau Filter. Klickt hier für Bilder vor und nach der typischen Farbgebung.
  • „Those.. walking dead man“ – eine TWD Referenz? Die erkannte sogar ich.
  • Daenerys glaubt, sie sei die/der letzte Targaryn. Werden die beiden trotzdem miteinander kopulieren, wenn sie herausfinden, dass sie Tante und Neffe sind? Jaime und Cersei sind die „bösen“ Gegenspieler zu Eis und Feuer, die „dürfen“ also, aber Jon und Daenerys?
  • Wenn Bran alles sieht und weiß, und er seine Fähigkeiten erst einmal unter Kontrolle hat, wird er dann Littlefinger zu Fall bringen, oder wird er sein Leben lassen müssen?
  • Daenerys, Tyrion und Jon sind nicht wie ihre Väter. Aber trotz dessen sind sie sich alle ähnlich. Sie wollen besser sein. Interessant jedoch, ist diese Diskussion. Thx Reddit.
  • Kit Harrington über das lang ersehnte Treffen: “He walks into the room and doesn’t expect to see such a beautiful young woman of similar age to him […]. Any young man’s reaction is going to be, ‘Okay…’ but he puts that aside, because he has to.”
  • Und Emilia Clarke: “I had an idea it was coming this season, sure. It was fun to play — she doesn’t like him and she doesn’t believe him.”
  • Wir werden Ellaria Sand nicht wieder sehen: Off-Screen Tod im Kerker, so die Schauspielerin Indira Varma selbst. Schade.

Nachdem wieder einmal Material geleaked ist – allerdings in schlechter Qualität, und ich gestehen muss, dass ich mir damals, als gleich 4 Folgen auf einmal verfügbar waren, ich sie auch geschaut habe – würde ich als Firma mir den Spaß erlauben und ein, zwei Folgen so zusammen schneiden, dass sie überhaupt keinen Sinn ergeben und „leaken“. Und erst dann, vor der nächsten eigentlichen, würde ich den Fall aufklären. Und vielleicht eine Spezial-Szene drehen, die nichts mit der Story der aktuellen Episode zu tun hat. Was auch immer gerade passiert, plötzlich zieht jener Statist das Gesicht ab und Arya kommt hervor und sagt sowas wie: „Game over“ und sitzt auf dem Thron. Oder ein Wolfsrudel überfällt Jon, der gerade im Garten ist und wird von ihnen aufgefressen. Oder Sansa und Bran liegen gemeinsam im Bett. Es bewiese Sinn für Humor und wäre gleichzeitig eine Augen zwinkernde Lehre.

Für HBO sind Leaks Werbung und keiner wird deswegen seinen Account kündigen, um sich in schlechter Qualität ein Geflimmer anzuschauen. Für viele Fans ist es auch bei GoT besonders wichtig, keine Spoiler zu erfahren und deswegen werden sie kaum die Scripts zu den verbleibenden Folgen lesen, und selbst wenn, wäre man nur noch gespannter auf die Umsetzung. Aber klar, ein Leak ist immer dumm und man fragt sich, warum sie ihre Sachen nicht besser sichern. Wer, wenn nicht HBO hat ausreichend finanzielle (und somit technische) Mittel ihr Daten angemessen zu schützen?

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Game of Thrones

2 Antworten zu “„Game of Thrones“, Spotted S07E03

  1. Die Idee mit dem Fake Leak find ich gut ! 😀

    • Ich glaube die Leute würde es so nerven, dass sie sich einfach keine Leaks mehr anschauen, weil – es könnte alles sein. Oder man verlangt nach mehr „Leaks“ weil sie dann viel toller sind, als die Serie selbst ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s