Neues Stofftaschen-Motiv gefunden

Ich liebe Jutebeutel, Stoffsäcke oder Stofftaschen. Man kann Ungmengen an Zeug hinein stopfen und sie halten einiges aus. Wasserflaschen, Bücher, Schokolade und dergleichen. Sie verwaschen selten und tragen sich, im Gegensatz zu T-Shirts, die irgendwann unförmig werden, kaum aus. Wenn sie einreißen, dann näht man sie eben und wenn man etwas aufpasst, bekommt der Boden auch keine Löcher. Außer man schleift sie gar überall mit hin.. Das beste: Stoffbeutel sind Genderneutral. Jeder kann sie tragen! Besser noch, wenn sich darauf Popkulturelle Hinweise und Botschaften finden. Manche sind versteckter, manche direkter. Meist halte ich nach recht versteckten Botschaften Ausschau (Geheimclub!), aber manchmal spielt auch einfach nur die Tagesverfassung eine entscheidende Rolle: Keep Calm and …

Auswahl: „Zurück in die Zukunft“, „Doctor Who“, Zeitreisen und „Portal“.

Angesprochen wurde ich bisher nur zweimal auf die Aperture-Tasche, die von meinen dazu passenden Socken versteckt wird – ich fand kein geeigneteres Bild. Socken unterschiedlicher Farben sind übrigens nicht nur was für Kinder, oder mit Katzen- oder Eulen-Motiven, sondern auch für Erwachsene. Oder mit Comic-Schriftzügen. Oder Dinosaurier. Ja, ich besitze Dinosaurier Socken und bereue es immer noch, damals im Urlaub keine weiteres Paar mitgenommen zu haben. Ich sehe schon den nächsten Beitrag vor mir: „Dinosaurier, ganz gleich ob jung oder alt“ – oder so.

Aktuell begleitet mich die Time-Travelers-Old-School Tasche. Darauf zu sehen sind die TARDIS, ein Filmmodell der Zeitmaschine von HG Wells aus „Die Zeitmaschine“ von 1895, ein DeLorean und Bulmas Kapsel aus Dragonball – hier leider nicht zu erkennen. „Gobbolino der Hexenkater“ (von Ursula M. Williams, 1942) ist eine meiner Lieblingsgeschichten aus der Kindheit: Ein kleiner Hexenkater, der verstoßen wird und nur eine Hauskatze sein mag. Ich kann das Buch jedem empfehlen.

Mein nächstes Motiv habe ich bereits gefunden. Jetzt brauche ich lediglich einen guten Taschen-Hersteller. Danke Google.

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Game of Thrones, Popkultur 'n Geek-ish, So sei es

5 Antworten zu “Neues Stofftaschen-Motiv gefunden

  1. Meine sehr große Einkaufstasche besteht aus sehr dickem, grauen Gardinenstoff, hat zwei kleinere Innentaschen, einen kleinen Haken mit einer Marke für Einkaufswagen, lässt sich locker über der Schulter tragen und wird von beiden Seiten von einem meiner uralten Motörhead Shirt geziert. Ja, meine Mutter hat schon gute Ideen. :)

  2. Ich liebe Motivsocken, ich habe welche die sind als Waschbären, Bienen, pinke Wolken oder lediglich als Monster gestreift. Snoopy ist ein muss genauso wie Garfield. Um die Time Traveler Tasche beneide ich ein wenig und dein neues Motiv ist genial, auch wenn ich eher zur der Winter is comming Fraktion gehöre.

    Im Moment sind bei uns in der Stadt die Jutebeutel unseres einen Stadtheaters völlig angesagt. Sie sind wahlweise schwarz oder weiß und mit einem Zitat eines Dramaturgen bedruckt. Anfangs war es noch echt nett, aber wenn jeder zweite damit herum rennt dann wird es irgendwann langweilig. Da sein deine Motive definitiv kurzweiliger ;)

    • Bunte Socken sind einfach ein muss :) Ich glaube die Time Traveler Tasche gab es mal bei Amazon. Aber grad kurz geschaut und nicht gefunden, auch keine Dracarys. Ich hoffe ich schaffe es nächste Woche zu einem Print-Shop.

      Jutebeutel sieht man immer wieder, auch bei uns im Bergdorf. Aber sie sind einfach praktisch. Hier werden sie auch teilweise vom Landestheater oder Büchereien gespendet und tragen Aufschriften wie „Es keat mehr glesen“. Aber ja, ich mag meine Motive auch lieber :D Wie gesagt: Geheimclub ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s