Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #60

Die 5 Filme, auf die ich mich im Herbst am meisten freue

Ich war mir gar nicht sicher, was alles im Herbst/Winter noch anlaufen wird, außer Star Wars im Dezember und Thor: Ragnarok im November. Gorana nannte Es und Blade Runner 2049, auf die ich ebenfalls sehr gespannt bin. Nun gut. Vier haben wir damit schon, die Liste ist vorhersehbar.

1. Thor: Ragnarok – One word: Loki.

4. Blade Runner 2049 – Ob der Film es schafft die Stimmung von damals einzufangen und sie adäquat an die heutige Zeit anzupassen? Wir werden sehen.

5. Star Wars – The Last Jedi  und Justice League – An Star Wars bin ich interessiert und er steht auf meiner Liste und ich werde vermutlich Geld dafür ausgeben, Justice League wird lediglich wegen Diana Prince besucht.

3. Professor Marston & The Wonder Women – Eine Erzählung über das Zustande kommen von Wonder Woman in den 1940ern.

2. EsES von 1990 war einer der ersten Horrorfilme, die ich mir alleine, nachts, bei Licht und ganz leisem Ton, angeschaut habe. Ich hatte danach zwar keine Angst auf die Toilette zu gehen, aber das eine oder andere Abfluss Gitter war mir dann doch suspekt. Ein paar Jahre später folgte das Buch. Auch dieses mal wird auf eine spezielle Szene verzichtet.

Beim recherchieren fand ich eine Perle sondergleichen:

Geostorm: „Nachdem eine noch nie dagewesene Reihe von Naturkatastrophen den Planeten bedroht hatte, kamen die Anführer der Welt zusammen, um ein kompliziertes Satellitennetzwerk einzurichten, mit dessen Hilfe man das globale Klima kontrollieren und allen Sicherheit garantieren wollte. Doch etwas ist schiefgelaufen – das System, das die Erde beschützen sollte, greift sie nun an! Im Wettrennen gegen die Zeit muss die wahre Bedrohung aufgedeckt werden, bevor ein weltweiter Geosturm alles und jeden auslöscht.“ (Quelle des Textes: Moviejones)

Klingt nicht unbedingt nach einem Film für den man Geld ausgeben muss, ich mir aber sicherlich anschauen werde (ob Kino oder gestreamt). Ich liebe dumme, die Logik und Physik ignorierende Katastrophenfilme, die reich an Zerstörungsszenarien irgendwelcher Großstädte sind. Solange keine Tiere dabei sterben.

Advertisements

20 Kommentare

Eingeordnet unter Just about Life, Medien

20 Antworten zu “Die 5 BESTEN am DONNERSTAG #60

  1. Gute Liste, da würde ich dir bei jedem Film Gesellschaft im Kino leisten ;-)! Prof Marston&The Wonder Woman klingt auch sehr spannend… den hab ich auf meiner Liste gar nicht untergebracht ;-)

    • Na dann immer her. Die paar km sind leicht zu überwinden ;) Ich sah den Film auch nur, weil ich so gar keine Ahnung hatte, was noch alles läuft :D Bin jedenfalls sehr gespannt darauf.

      • Naja, ich weiß jetzt nicht genau wo du wohnst aber ich befürchte doch, dass es mehr als nur „ein paar“ Kilometer sind ;-)

      • Inmitten schrecklich hoher Berge, in einem kleinen Bergdorf, dass ständig von einer Feinstaubwolke begleitet ist (danke Inntal) und aus dessen Namen man lustige Bezeichnungen wie „Inn-Style“ oder „Come-Inn“ ableiten kann, die bei der 100. Abwandlung nur mehr ein Kopfnicken abringen :D

      • Oh gräme dich nicht…auch die Ebene hat mit dem Feinstaub so ihre Sorgen (weiß die Grazerin aus eigener Erfahrung) ;-D

      • Schrecklich, nicht? Er wäre so viel angenehmer ohne den Dunst, der ständig über der Stadt hängt ^^

      • Ja, da lob ich mir den Standort meines Elternhauses…in einem kleinen Ort nahe der Grenze im Osten, einsam auf einem grünen, flach abfallenden Hügel steht ein Haus mit einer Holzterasse und einem Fischteich, lediglich umgeben von Wald und Wild ;-)

      • Oh mein Gott. Ich beneide dich. Ich wohne zwar auch etwas außerhalb bzw. oberhalb, mit Wald und Wild, aber ohne Teich und meistens im Schatten.

      • Ja, wir sind dank Süd-West-Lage auch noch was die Sonne angeht extrem bevorzugt, da sie hinter dem einen Wäldchen frühmorgends aufgeht und erst spätabends hinter dem anderen verschwindet…du kannst dir also vorstellen wie rot und süß unsere Tomaten werden. Mit einer der Gründe weshalb ich immer wieder gerne Heim fahre ;-)

      • Grausame Realität.. Ich hätte auch gern etwas mehr Sonne. Nur ein wenig. Lass es dir gut gehen dort ^^

      • Danke, werd ich machen wenn ich das nächste Mal Zeit dazu find ;-)

  2. Würde ich öfter ins Kino kommen, wären das tatsächlich auch Filme, die ich sehen würde… :)

  3. Geostorm schau ich auch höchstens zu Hause… irgendwann ;)
    Ansonsten haben wir Blade Runner und ES gemeinsam.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.