I’m going to be a Superheroine!

Wusstet ihr, dass Frauen, die während des Blutmondes menstruiert haben, Superkräfte entwickeln werden? Guess what Bitches, I’m going to be a superheroine!

Ich bin gespannt, wann und wie sich meine Fähigkeiten entwickeln werden.

Ich hoffe, ich bekomme nichts sinnloses wie „Fliegen“ oder „Durch Wände gehen können“ – wäre zwar toll, aber Telekinese oder Telepathie/Gedankenlesen wären mir natürlich lieber. Aber vermutlich wirds irgendwas unbrauchbares wie unfassbare Fertigkeiten in Mathematik (was vermutlich zu meiner Einweisung in die Klapse führen würde, wenn ich mathematisch-unlösbare Rätsel binnen Sekunden löse und die Weltformel präsentiere) oder jede Flasche und Dose öffnen zu können, ganz gleich, wie sinnlos sie verklebt ist. Wobei..

Sicherlich, die ultimative Superkraft wäre es, Sylar-esk zu wissen, wie andere Abilities funktionieren, um sie somit sammeln zu können – auch wenn das der Tod der jeweiligen Person bedeutet. Toll wäre natürlich auch, aus dem Nichts kleine Flammen oder Eiszapfen entstehen zu lassen. Oder Wasser zu kontrollieren. Ich glaube, das würde mir gefallen. Sich auf Wunsch unsichtbar zu machen, wäre auch okay, Formwandler nähme ich auch. Überstark zu sein wie Buffy oder Jessica Jones, joa, okay. Warum nicht. Ist zwar etwas langweilig, aber ja..

Auch ganz passabel fände ich es, mir das Wetter Untertan zu machen. Wann immer mir widersprochen wird, erklänge aus der Ferne ein Grollen. Und wenn mich jemand wirklich auf 180 brächte (was bei cholerisch-angehauchten Menschen recht einfach ist..), würde diesen der Blitz treffen. Nicht tödlich versteht sich, zumindest nicht zu Beginn. Irgendwann vielleicht, wenn die Leute anfangen wirklich zu lästig werden. Wie Reporter, die darauf bestehen, dass man seine Kräfte demonstriert und wenn man es tut (ja, warum tat ich das?), zugleich zum neuen Feindbild stilisiert wird, weil, wir brauchen Feindbilder. Und dann müsste ich fliehen.

Klar wäre auch, mit oder ohne Flucht, dass ich vermutlich an irgendeinem Punkt die Laufbahn eines Supervillains einschlagen und in Selbstjustiz die wirklich bösen Menschen zur Strecke bringen würde. Vielleicht würde ich mich auch einer Gruppe Anarchisten anschließen. Who knows? I don’t. Vielleicht würde ich auch gar nichts sinnvolles mit meiner Superkraft machen.

Sollte dies alles tatsächlich eintreten, gilt dieser Eintrag nicht als Bestätigung oder Vorwarnung. Ich werde alles abstreiten. Alles. Dies ist erfunden. Ich habs irgendwo auf Twitter gelesen und nein, Frauen bekommen keine Superkräfte. Das ist erlogen und überhaupt. Schau! Ein Eichhörnchen! Ohhh..

Advertisements

7 Kommentare

Eingeordnet unter /fem-mode on, Just about Life, Popkultur 'n Geek-ish

7 Antworten zu “I’m going to be a Superheroine!

  1. Hat dies auf Tempest rebloggt und kommentierte:
    Leider habe ich nicht menstruiert…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.