One Hand Clapping

One Hand Clapping ist ein Spiel, dass via Stimme funktioniert. Und dazu braucht es keine gesanglichen Kenntnisse oder Talente zu besitzen.

Zu Beginn – oder auch in der Mitte, fordert das Spiel auf, eine angenehme Pfeif- oder Singlage zu finden. Und dann kann der Spaß auch schon beginnen.

 

Ursprünglich wollte ich eine Kostprobe auf Instagram stellen und muss es, bis es mir jetzt in den Sinn kam, komplett vergessen haben. Andererseits gut so: Das Gejaule und Gekreische braucht wirklich nicht Eingang in das tiefe Interwebs-Archiv finden. Andererseits ists wieder schade, dass ich keine „Let’s play“ aufzeichnen kann (vor allem Hardware-Technisch), weils manchmal doch ziemlich absurd/abstrus wäre und ich gerne, das eine oder andere Spiel/Situation aufgezeichnet hätte.

Edit: I did it. Hf.

Es ist übrigens nicht so leicht, wie man glaubt und manche Töne, die man von sich gibt, ähneln einer hungrigen oder gar rolligen Katze. Manchmal quietscht man auch nur. Und es funktioniert.

Fazit: Ein Gratis-Vergnügen, welches besser nicht Nachts gespielt werden sollte. Vertraut mir.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gaming

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.