Wähle weise!

Leute – das wars.

Ich gebe das bloggen auf und werde Hipster-Buch-Autorin beziehungsweise Hipster-Cover-Illustratorin. Und seien wir uns ehrlich: Die Cover sehen aus, als könnten die Bücher tatsächlich schon irgendwo erschienen sein, nicht? Und zwar nicht nur als Selfpublisher, sondern bei einem düsteren Hipster-Ende-der-Welt-Verlag. Nicht?

Das ganze wird eine Quadrologie werden. Unglücklicherweise verschwand der vierte Teil auf mysteriöse Art und Weise, während einer unbekannten und ebenso mysteriösen Krankheit (als Erklärung dafür, dass nichts zusammen passt, im vierten Teil übrigens wird alles aufgelöst): Regel Nummer 1, um in die ewigen Gedanken anderer einzugehen: Kreiere ein Mysterium!

Regel Nummer 2: Sei aktuell. Sei anders. Sei normal. Aber nicht so normal, dass der Normalsterbliche sich an deiner Normalität langweilen möchte, nein, sei anders normal. Sei aber auch nicht so anders, dass niemand was damit anfangen kann. Nein. Sei die Hure der Normalität! Der Name, ein Konglomerat aus Moderne, Hipster und Tradition, perfekt geeignet und eine hervorragende Mischung für ein interessantes Projekt.

Und Regel Nummer 3: Lasse die anderen im Ungewissen, ob du es ernst meinst oder dir lediglich einen Witz erlaubst.

Um das ganze etwas spannender gestalten: Ihr dürft entscheiden, welcher Band zuerst geschrieben werden soll – und welchen es dann für nur 2,22€ auf Amazon (Hipster mögen Kapitalismus) zu erwerben geben wird. Ich weiß gar nicht, ob ich die Cover überhaupt verwenden darf, welche ich mit dieser hervorragenden App Snapseed gemacht habe, vermutlich nicht. Wir werden eine Lösung finden. Anyway..

Wählt weise!

Werbeanzeigen

5 Kommentare

Eingeordnet unter Just about Life, Kreatives, So sei es

5 Antworten zu “Wähle weise!

  1. Das wären doch mal gelungene Buch-Cover für wattpad – schön düster und morbide, mit Anklängen an „The Ring“.

    • Was ist Wattpad? Ist das eine Schreibapp? Und danke :D Hab a bissl mit Filter rumgespielt und gedacht, man sollte eigentlich dazu was schreiben.

      • Nein, eine Plattform für Autoren. Hobymäßige und solche, die mit ihrer Schriftstellerei Geld verdienen. Ich lese da mehr aus Spaß an der Freud mit, und habe die Seite auch nur deshalb entdeckt, weil eine Autorin ein Foto in pinterest hochgeladen hatte, über das ich auf ihren Link und dann ihre Stories gestoßen bin.

        Eine andere hat dort auch ein Blog mit Schreibtips. Fand ich interessant.

      • Okay, klingt interessant. Muss ich mal rein schauen.

  2. Ich bin für „Als die Sehnsucht verschwand“. Da ich großer Verfechter solcher Groschenromantik bin, werde ich das Buch bestimmt auch lesen…

Schreibe eine Antwort zu polycolor Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.